Sie sind hier:  mts  »  Produkte  »  Positioniersysteme  »  Schweiß-, Dreh- und Kipptisch  »  Bauweise

Bauweise

Die Verwendung von hochwertigem Stahl gewährleistet die äußerste Stabilität des Positionierers. Eine sorgfältig berechnete Statik garantiert das Tragen der Belastung ohne Schwingungen und sorgt somit für ein sicheres und gutes Arbeiten. Leistungsstarke Hydraulikzylinder erlauben eine gleichmäßige Positionierung der Werkstücke.

Die Drehbewegung
Die mit einem Getriebemotor ausgerüstete Drehverbindung ist das Element zwischen der Basisstruktur und der Aufspannplatte. Diese wird aus einem für die Tragkraft geeignetem Material gefertigt. Eine stabile Aufspannplatte mit diversen Spannschlitzen ermöglicht ein sicheres Aufspannen der Werkstücke.

Die Hydraulik
Diese ist äußerst kompakt gestaltet und wird ausschließlich unter Verwendung ausgesuchter Bauteile von führenden Herstellern produziert.

Die elektrische Anlage
Alle notwendigen Bauteile sind übersichtlich in einem Schaltschrank angeordnet.
Die Bedienung der Maschine erfolgt mit einer Handkonsole. Mit dieser Konsole können alle Bewegungen der Maschine ausgeführt werden.

Zur Verfügung stehendes Zubehör:

  • Drehbare Schweißstromrückführung bis 1.500 Amp
  • Fußpedalsteuerung für Vorschub/Stop Rotation
  • Aufspannplatten können nach Kundenwunsch gefertigt werden
  • Bauweise des Positionierers
  • Bauweise des Positionierers